Klassenfahrt nach Baden-Baden: Raus die Maus

Raus die Maus

Wecke den Entdeckergeist in dir

Umwelt & Natur
Aufenthalt 3 Tage
geeignet für 1. - 4. Klasse

Raus aus der Schule – Aufbruchstimmung - es ist aufregend aus dem Gewohnten ins Abenteuer zu gehen!

Dabei liegt das Erleben manchmal direkt vor der Haustür, wir brauchen aber oftmals eine Art ‚Assistenz‘ zum Sehen: z.B. wenn wir Waldwichtel und seine Kumpanen entdecken wollen, wie sie leben und was sie umtreibt bei uns auf dem Hausberg. Wie würden wir uns z.B. einrichten, wenn wir im Wald wohnen würden? Was bräuchten wir dazu?

Wir können auch den großen Berg aufsteigen, den Merkur, dessen Gipfel auf 669 Metern ü.NN. liegt. Um hinauf zu kommen nehmen wir am besten die Standseilbahn.
"Der altrömische Gott Merkur ist Ihnen bekannt? Genauso göttlich ist der wunderschöne Rundblick vom gleichnamigen Hausberg Baden-Badens", so heißt es in einer Beschreibung im Internet – ob dem so ist entscheidet meistens die Wetterlage!
Auf dem Gipfel gibt es jedenfalls bei jeder Wetterlage den geologischen Lehrpfad‚ Merkurs Würfel, der verschiedene Gesteinsarten der Baden-Badener Umgebung präsentiert.
Vom Merkur aus könnt ihr zurück in die Innenstadt und dort eine Führung machen, vielleicht zum Thema Baden? Die heißen Thermal-Quellen gaben unserer Stadt ihren Namen, die Ruinen der alten römischen Badeanstalten sind heute noch zu besichtigen.

Altes Handwerk kann beim Halbtagesprogramm ‚Korbflechten‘ erlernt werden, genauso wie das Lesen einer Wanderkarte und die Orientierung mit dem Kompass.
Die Halbtagesprogramme werden von unseren Erlebnispartnern angeboten.

Wer ganz auf Musik steht und dazu mehr erfahren will, geht in die Musikerlebniswelt Toccarion – die im Wartebereich der 1. Klasse im alten Bahnhof untergebracht ist, im heutigen Festspielhaus.
Ob auf dem begehbaren Klavier ein Stück gespielt wird, ein  neuer Tanzschritt erlernt, ein neuer Rap kreiert oder auf einer Trompete gespiel werden wird - in dieser Welt darf alles angefasst und ausprobiert werden.

Über weitere Angebote der Jugendherbergeberaten wir sie gerne!


Zusammenfassend: Aus den folgenden Bausteinen sind zwei im Pauschalprogrammpreis enthalten:

  • Fahrt mit der Standseilbahn hochzum Hausberg Merkur + Stadtführung
  • Aktion ‚Grüße an die Wald- und Wiesenwichtel‘ – Streifzug durch den Wald
  • Besuch der Musikerlebniswelt Toccarion und Abendwaldspaziergang
  • Korbflechten – ein altes Handwerk neu entdecken
  • Scoutwissen: Schatzsuche mit Karte und Kompass


Weitere Programmangebote können auf Wunsch kostenpflichtig dazu gebucht werden:

Die nachfolgenden Halbtagesprogramme mit unseren Erlebnispädagog*innen berechnen wir mit 16 Euro pro Person
  • Die Naturbar lädt ein: Survival-Tipps mit Essbarem aus der Natur
  • Aktion Scoutwissen: Wildnistraining halbtägig oder am späten Abend
  • Waldwissen: was bietet uns der Schwarzwald?
  • Sammeln und kreatives Schaffen aus Naturmaterialien
  • Wassererkundung am Bach

  • Ein Tag im Hardbergfreibad nebenan (mit großem Gelände, Riessenrutsche und Sprungtürmen) ca. 2,50 Euro pro Person
  • Besuch der Musikerlebniswelt Toccarion, ca. 3 Stunden, 5 Euro pro Schüler
  • Besuch einer Ausstellung im LA8 oder im Frieder Burda-Museum mit anschließender Kunstwerkstatt zum Erstellen des eigenen Kunstwerkes, 16 Euro pro Schüler
  • Busfahrt in den Nationalpark zum Wildnispfad oder Luchspfad mit Besuch des Adlerhorstes, ca. 4 Euro Fahrtkosten pro Schüler
  • Zeitreise ins Barock: Busfahrt nach Rastatt und Besuch des Barockschlosses incl. barockem Tanzevent nach Art des Hauses, ca. 16 Euro pro Schüler

…….und vieles mehr auf Anfrage


Möglicher Tagesablauf:

1. Tag:

Anreise zum Mittagsimbiss und ggf. Zimmerbezug
Ab 13.30 Uhr Programm Wald- und Wiesenwichtel bis ca. 17.30 Uhr
Ab 18 Uhr Abendessen,
Abendprogramm zur freien Verfügung

2. Tag:

Ab 7.30 Frühstück und Packen des Vesperpaketes
Busfahrt in die Innenstadt, dort Stadtführung zum Bäderviertel/römische Baderuinen
Weiter zur Merkurtalstation. Fahrt mit der Standseilbahn hoch zum Gipel, Pause am Turm
Ggf. zu Fuß über das Wildgehege nach unten zur Talstation und mit dem Bus zurück zur Jugendherberge
Ab 18 Uhr Abendessen.
Danach Zeit zur freien Verfügung oder Buchung eines weiteren Programmangebotes.

3. Tag:

Ab 7.30 Uhr Frühstück
Bis 10 Uhr Abreise

.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Unser Corona-Hygienekonzept:
Wir bieten ausschließlich Klassenfahrten an, bei denen unsere Programmpartner ein Hygienekonzept, entsprechend der aktuellen Corona-Verordnungen vorweisen können.

Dies beinhaltet im Wesentlichen die Abstandregeln, die Gruppengröße, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, die Desinfektion von gemeinsam genutzten Materialien und die Möglichkeit Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren.


Programmeignung für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen:
Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.

.

Pädagogische Ziele

Natur- und Umweltbewusstsein, Selbstbewusstsein stärken

Leistungen
  • 2 Ü/VP
  • zwei Bausteine zur Auswahl
  • Nicht enthalten: weitere gebuchte Bausteine
Termine & Preise

01.03.2021 - 31.10.2021

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
108,00 € p. Pers.

Ermäßigung

1 Freiplatz für Lehrkräfte/Begleitpersonen je zehn abzurechnende Personen.

Teilnehmerzahl
Mindestens 10 Teilnehmer, Bei geringerer Teilnehmerzahl Preis pro Person bitte anfragen
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Baden-Baden

Werner-Dietz-Jugendherberge Baden-Baden

Hardbergstr. 34

76532  Baden-Baden 

Leitung

Andrea Müller

Uwe Essig

Träger

LVB Baden-Württemberg

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Baden-Württemberg e. V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart