Bausteine für Klassenfahrten

Jugendherberge Schluchsee-Wolfsgrund

Ob "Umwelt & Natur" entdecken bei einer GPS-Schatzsuche,  "Kultur & Gesellschaft"erleben bei einer historischen Stadtführung durch Freiburg mit dem Stadtwächter Heinrich oder  "Gesundheit & Sport"  fördern im Kletterwald in den Baumwipfeln. Am Schluchsee  haben Sie die große Auswahl aus verschiedenen Ganz- und Halbtagesangeboten  rund um die die Jugendherberge Wolfsgrund bei Ihrer Klassenfahrt. Stellen Sie sich das Passende   zusammen!



Für alle unsere Bausteine gilt, sofern nicht anders vermerkt:

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Umwelt & Natur

Ab auf's Fahrrad!  (3.-13. Klasse)

Genießen Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler die Landschaft rund um den Schluchsee mit dem Fahrrad auf 18 km gut ausgebauten Radwegen, durch schattige Waldgebiete, mit Blick auf den größten Schwarzwaldsee. Eine Fahrradtour ist immer wieder ein Highlight. Es stehen Fahrräder und Helme bis zu einer Gruppengröße von 50 Personen bereit. Reservierung erforderlich! Lassen Sie sich den Wind um Nase wehen!
Die Abrechnung des Bausteins erfolgt nicht über die Jugendherberge. Die Rechnung ist beim Veranstalter zu begleichen und die Anreise zum Anbieter ist bitte selbst zu organisieren.

Anmeldung direkt beim Radverleih unter http://staumauer-schluchsee.de/

Dauer: bis zu 4 Stunden

15.04.2020  -  20.10.2020
7,00 € p. Pers.
(Abpreis. Je nach Alter u. Dauer 7-15 €)

Umwelt & Natur

Auf den Spuren der Trapper  (3.-6. Klasse)

Einmal Wildnis und zurück! Tauchen Sie gemeinsam mit Ihren Schülern in die geheimnisvolle Welt der Trapper ein! Auf einer Landzunge direkt am Schluchsee liegt das Basislager. Wahrhaftes Trapper-Feeling! Überleben in der Wildnis - mit diesen Techniken ist man bestens vorbereitet für das große Trapper-Abenteuer! Bitte wählen Sie zwei Themen für eine Tagesveranstaltung aus:
Bogenbau, Feuer, Orientierung, Spuren lesen, Iglubau, Schneeschuhbau, Trapper-Kleidung
Leitung: WildZeit GmbH
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Dauer: mind. 5 Stunden (reine Veranstaltungszeit), mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 31,00 € p. Pers.

Umwelt & Natur

Bogenschießen & Feuermethoden  (4.-13. Klasse)

Stille. Die Sehne vibriert, ein Pfeil schwirrt durch die Luft, kaum wahrnehmbar, ein dumpfer Schlag trifft die Zielscheibe. Jubelschrei – Treffer. Bei einem kleinen Turnier werden die besten Bogenschützen ermittelt.
Ihre Schüler machen Feuer wie in der Steinzeit, nur mit Feuerstein, Zunder und Birkenrinde. Grundwissen zu Zunder, Eigenschaften von Feuer und warum das Feuer einst so wichtig war, werden vermittelt.
Leitung: WildZeit GmbH

Dauer: mindestens 5 Stunden, mind. 20 / max. 64 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 31,00 € p. Pers.

Umwelt & Natur

Feuer und Flamme  (3.-6. Klasse)

Eine der größten Errungenschaften der Steinzeit war die Zähmung des Feuers. Nicht nur das Feuer zu entfachen, war wichtig für die Steinzeitmenschen, sondern auch es auf ihren Wanderungen mitnehmen zu können. Aber wie haben die Steinzeitmenschen Feuer gemacht? Es gibt viele Methoden, um ein Feuer ohne Streichhölzer zu entzünden: Feuerschlagen, Feuersägen oder Feuerbohren. Wer hat den Dreh? Bei wem springt der Funke über?
Leitung: Gabriel Maiguashca

Dauer: 3 Stunden, mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 14,00 € p. Pers.

Umwelt & Natur

Floßbau - Auf zu neuen Ufern!  (5.-13. Klasse)

Freuen Sie sich mit Ihrer Klasse auf Floß-Abenteuer auf dem Schluchsee wie bei Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Der Bau eines Floßes scheint sehr einfach. Es ist jedoch eine große Herausforderung aus Seilen, Schwimmkörpern und verschiedenen Hölzern ein schwimm- und tragfähiges Floß zu bauen. Und am Ende heißt es dann: „Leinen los – auf zu neuen Ufern!“
Leitung: WildZeit GmbH
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Dauer: ca. 5 Stunden, mind. 20 / max. 60 Teilnehmer

01.04.2020  -  31.10.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 33,00 € p. Pers.

Umwelt & Natur

GPS-Schatzsuche am Schluchsee  (4.-13. Klasse)

Wie funktioniert diese moderne Art der Schnitzeljagd mit GPS-Geräten & Satelliten-Navigation und was macht sie für die Schülerinnen und Schüler so reizvoll? In vier Teams geht Ihre Klasse ausgerüstet mit GPS-Geräten und einem Aufgabenblatt auf die Suche nach dem verborgenen Schatz. Geocaching ist vielseitig, es kombiniert die Bewegung in der freien Natur mit dem Spaß am Lösen spannender Aufgaben.
Leitung: GPS- & Outdoorexperte Tilman Ritzler Sportpädagoge M.A.
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Dauer: ca. 3,5 Stunden bzw. ca. 7 Stunden, mind. 20 / max. 64 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 15,00 € p. Pers.
(halbtags, 30 € ganztags, Lehrer frei)

Umwelt & Natur

Lagerfeuer mit Stockbrot  (3.-13. Klasse)

So geht's: Für das Feuer trockenes Holz locker zu einer Pyramide schichten, Papier dazwischen stecken & anzünden. Das Feuer in Ruhe herunterbrennen lassen, bis nur noch Glut vorhanden ist. Während das Feuer herunterbrennt die Stockbrotstöcke vorbereiten. Aus dem Teig eine Kugel und anschließend eine etwa 1 cm fingerdicke Teigrolle formen und spiralförmig um das saubere Ende des Stockes wickeln. Wenn das Stockbrot rundum goldbraun gebacken ist und sich leicht vom Stock schieben lässt, dann ist es durchgegart. Achtung: Heiß und knusprig!

Dauer: 1 – 1,5 Stunden, max. 30 Teilnehmer

01.04.2020  -  31.10.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 3,50 € p. Pers.

Umwelt & Natur

Nachts sind alle Katzen grau  (3.-9. Klasse)

Abenteuer Nachtwanderung! Hier knackt ein Ast, da ruft ein Käuzchen und am Wegesrand funkeln Augen im Gebüsch. Nachts ist alles anders und manchmal auch ein bisschen unheimlich. Die Natur von ihrer unbekannten Seite erleben – das ist Abenteuer pur! Nachts verändert sich unsere Wahrnehmungsfähigkeit, die Augen brauchen eine gewisse Zeit, um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen. Andere Sinne wie z.B. das Gehör werden geschärft.
Leitung: GPS- & Outdoorexperte Tilman Ritzler Sportpädagoge M.A.

Dauer: ca. 3 Stunden, mind. 20 / max. 64 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 15,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Das Virus  (3.-6. Klasse)

Ein Virus hat um sich gegriffen und lässt die Menschen merkwürdige Dinge tun. Jede/r wird verwandelt und zeigt ganz neue, teilweise ganz verrückte Seiten. Aber es scheint nicht alles verloren zu sein, denn im Laufe des Tages tauchen Hinweise auf, die zur Überwältigung des Virus führen könnten. Aber: Gibt es Nachwirkungen? Hat das Virus womöglich Spuren hinterlassen? Ein amüsanter Tag zu den Themen gemeinsames Erleben, Selbstwirksamkeit und gemeinschaftlicher Problemlösung.
Leitung: Helmut Roeßle, Spasspartout

Dauer: ca. 7 Stunden, mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 31,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Gemeinschaft erlebbar machen  (3.-6. Klasse)

Die Hälfte des Tages verbringen wir im Wald. Dort werden Aufgaben bewältigt, die nur zusammen gelöst werden können, Übungen zur Schärfung der Aufmerksamkeit durchgeführt und die Macht der Gedanken eindrucksvoll demonstriert. Den Rest des Tages verbringen wir mit viel Spaß, Action und völlig neuen Spielen und Hilfsmitteln.
Sich als Teil eines Ganzen zu fühlen und sich bewusst sein, dass das eigene Handeln Auswirkungen auf alle hat – das ist Ziel dieses Tages.

Dauer: ca. 7 Stunden, mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 31,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

GPS-Citycaching in Freiburg  (4.-13. Klasse)

Begleiten Sie den Geist des mittelalterlichen Stadt- und Schatzwächters Heinrich auf seinen täglichen Kontrollgängen. Heinrich lebte vor gut 500 Jahren in Freiburg und war einer der beliebtesten Stadtwächter seiner Zeit. Seit seinem Tod zieht sein Geist nach wie vor seine Runden durch die Stadt. So kann man sich gut vorstellen, dass er von der Freiburger Geschichte so einiges zu berichten weiß. Bei richtiger Lösung aller Aufgaben gewährt Heinrich am Ende des Stadtrundgangs einen Blick auf den „Freiburger Schatz“.
Leitung: GPS- & Outdoorexperte Tilman Ritzler Sportpädagoge M.A.

Dauer: ca. 3 Stunden, danach Stadtbummel, mind. 20 / max. 120 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 15,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Mentales Training  (3.-6. Klasse)

Unsere Gedanken bestimmen unsere Zukunft, unser Leben, unser Selbstvertrauen, unsere Gefühle und entscheiden letztendlich darüber, ob wir glücklich oder unglücklich sind. Um diese Tatsache für das eigene Leben nutzen zu können ist es notwendig, sich der eigenen Gedanken bewusst zu sein und gleichzeitig entsprechende Methoden zu deren Veränderung zu kennen.
Sich gegenseitig unterstützen, bessere Selbstkontrolle, mehr Ruhe im Klassenzimmer, konzentriertes Fokussieren, die eigenen Potentiale erkennen und leben.
Leitung: Helmut Roeßle, Spasspartout

Dauer: ca. 7 Stunden, mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 31,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Night fever (Disco)  (3.-13. Klasse)

Tanzen Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler in der hauseigenen Disco doch mal wieder ausgiebig zu coolen Sounds und starken Klängen. Lieblingsmusik in Form von CDs oder MP3s bitte mitbringen! Für jeden stehen ein Getränk und etwas Knabbergebäck bereit. Cool – ab geht die Party!

Dauer: bis maximal 22.00 Uhr, max. 30 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 3,50 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Schwarzwaldhauptstadt Freiburg  (3.-13. Klasse)

Stadt- und Münsterführung
Mit einem Gästeführer begeben Sie sich auf einen 1,5 stündigen Rundgang vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt: den Rathausplatz mit den zwei Rathäusern, die Bächle und verschiedenen Rheinkieselmosaike, die beiden Stadttore und natürlich "die gute Stube", den Münsterplatz mit dem Markt am Vormittag, dem Historischen Kaufhaus und dem Münster, Freiburgs Wahrzeichen.
Leitung: Anne Schmieder-Matten, Gästeführung

Dauer: 1,5 Stunden, mind. 20 / max. 30 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 6,00 € p. Pers.

Gesundheit & Sport

Action Forest Kletterwald  (4.-13. Klasse)

Erleben Sie und Ihre Schüler den Wald aus der Perspektive des Eichhörnchens bei einer abenteuerlichen Reise durch die Baumwipfel des Hochschwarzwaldes. Auf fünf unterschiedlichen Parcours bewältigen Sie und Ihre Klasse spannende Aufgaben und bewegen sich von Baum zu Baum.
Die Abrechnung des Bausteins erfolgt nicht über die Jugendherberge. Die Rechnung ist beim Veranstalter zu begleichen und die Anreise zum Kletterwald ist bitte selbst zu organisieren. Für Schulklassen ab 15 Personen ist der Besuch auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache möglich.
Anmeldung unter http://action-forest-kletterwald.de/content/klassenausflug/

Dauer: 3 Std Klettern + ca. 45 Min. Vor- u. Nachbereitung, mind. 15 Teilnehmer

15.04.2020  -  31.10.2020
12,00 € p. Pers.
(Abpreis. Je nach Alter 12-17 € p. Pers.)

Gesundheit & Sport

Alle in einem Boot  (6.-13. Klasse)

Faszination Kanu!
Mit Hilfe eigener Muskelkraft und einem gleichmäßigen rhythmischen Paddelschlag ist das Ziel, die andere Uferseite des Sees, zu erreichen. Hier wird angelegt und über den Mittag herausgefunden, wie die Klasse interagiert und die gestellten Teamübungen gemeinsam meistert. Fördern und bauen Sie bei diesen Aktionen die Zusammenarbeit im Team beziehungsweise die Sozialkompetenz Ihrer Klasse aus.
Leitung: WildZeit GmbH

Dauer: ca. 5 Stunden, mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.04.2020  -  31.10.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 33,00 € p. Pers.

Gesundheit & Sport

Felsklettern + Klettersteig  (5.-13. Klasse)

Unser Klettertag am Naturfelsen mit anschließender Begehung des Todtnauer Klettersteigs – mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis. Die Schüler übernehmen Verantwortung für sich und andere und haben die Möglichkeit, ihre Grenzen auszuloten und über sich hinauszuwachsen.
Nach einer fachkundige Einweisung in die Sicherungstechnik können sich die Teilnehmenden in kleinen Teams an die für sie eingerichteten Routen wagen. Mindestens drei Personen sind jeweils für die Sicherung eines Kletternden verantwortlich und geben Unterstützung und Motivation.
Es sind keine besonderen Voraussetzungen zur Teilnahme nötig. Die eingerichteten Routen sind selbstverständlich für Anfänger geeignet.
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Dauer: mind. 5 Stunden, mind. 20 / max. 30 Teilnehmer

01.05.2020  -  31.10.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 37,00 € p. Pers.

Gesundheit & Sport

Gemeinsam sind wir klasse!  (5.-13. Klasse)

Im Team sind wir stark! Ob in der Schule, im späteren Berufsleben oder auch in der Familie, Teamarbeit wird immer und überall benötigt. Aber: Ein gutes Team bedarf auch einiger sozialer Kompetenzen, wie Kommunikation, Kooperation und gegenseitiges Vertrauen. Bitte wählen Sie zwei Themen für eine Tagesveranstaltung aus:
Small Talkers (Thema Kommunikation), Teamtime (Thema Kooperation), Felsenfestes Vertrauen (Thema Vertrauen), Niedrigseilgarten, Baum- und/oder Kistenklettern, Leitersprung.
Leitung: WildZeit GmbH
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Dauer: mind. 5 Stunden (reine Veranstaltungszeit), mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.01.2020  -  31.12.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 31,00 € p. Pers.

Gesundheit & Sport

Hoch hinaus!  (3.-8. Klasse)

Ihre Schülerinnen und Schüler erklimmen die höchsten Bäume, stapeln Kisten so hoch es geht übereinander. Junge Abenteurer finden hier die passende Herausforderung. Körperliche Gewandtheit, Konzentration und Überwindung eigener Grenzen werden dabei gefördert und gefordert. Und das Beste: Man hat einen grandiosen Blick auf den Schluchsee! Gemeinschaftsfördernde Spiele runden das Angebot ab.
Leitung: WildZeit GmbH
Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Dauer: ca. 5 Stunden, mind. 20 / max. 32 Teilnehmer

01.04.2020  -  31.10.2020
Lehrer: 0,00 € p. Pers.
Schüler: 31,00 € p. Pers.

Kontakt

Jugendherberge Schluchsee-Wolfsgrund

Jugendherberge Wolfsgrund

Im Wolfsgrund 28

79859  Schluchsee-Wolfsgrund 

Leitung

Yvonne Häntzschel

Steffen Häntzschel

Träger

LVB Baden-Württemberg