Ulmer Spatz

Auf den Spuren von Albert Einstein & Co.

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 4. - 10. Klasse

Besichtigen Sie mit Ihrer Klasse das Ulmer Münster. Als Wahrzeichen prägt es seit Jahrhunderten die Stadt und die Region. Sein Turm ist mit 161,53 m der höchste Kirchturm der Welt. Klettern Sie zur obersten Aussichtsplattform und genießen Sie den gigantischen Rundblick. Bei schönem Wetter können Sie sogar die Zugspitze sehen. Außerdem  sind das Fischer- und Gerberviertel sowie das sehenswerte Rathaus mit seiner berühmten astronomischen Uhr von 1520 immer einen Besuch wert.

2 der ersten 3 Bausteine sind im Preis enthalten:

1. Stadtführung + Ulmer Münster
Fischer- und Gerberviertel, das Rathaus mit der bekannten Astronomischen Uhr (Dauer der Führung etwa 90 Minuten).
Anschließend können Sie bei einem Stadtbummel auf eine Faust Ulm erkunden.
Ein neues Stadtspiel steht auf Wunsch zur Verfügung.
Anmerkung: Die Münsterturmbesteigung ist in der Führung nicht inklusiv, sollte aber zu Ihrer Planung gehören.
Wer die 768 Stufen bis auf 141 Metern zur obersten Aussichts-Plattform hinaufklettert, hat einen prächtigen Rundblick auf das baden-württembergische Ulm und das bayerische Neu-Ulm, genießt bei klarem Wetter eine Fernsicht auf die Alpenkette von Säntis bis Zugspitze...
  
2. Besuch im Dokumentationszentrum "Oberer Kuhberg"
Besichtigung und Führung im ehemaligen Konzentrationslager, das in einem Teil in die "Ulmer Bundesfestung" integriert ist und bis 1936 in Funktion war.
Dr. Kurt Schumacher war dort inhaftiert, ehe er nach Dachau verlegt wurde. (Das Dokumentationszentrum ist nur ca. 10 Min. Fußweg von der Jugendherberge entfernt).
  
3. DVD-Abend
Es steht ein umfangreiches Video- und DVD-Material, unter anderem über Ulm, die Schwäbische Alb und die Geschwister Scholl („Die Weiße Rose“) zur Verfügung.

Weitere Bausteine, die dazu gebucht werden können:

1. Busfahrt nach München
BAVARIA-Filmstadt 
Hier wurde unter anderem "Das Boot", "Asterix & Obelix gegen Cäsar", "Die unendliche Geschichte", "Bibi Blocksberg", “ Marienhof“, Tatort u. a. produziert. Blicken Sie hinter die Kulissen — wie machen die das bei Film und Fernsehen? Sehen Sie, wie berühmte Kinohits und aktuelle Serien entstehen. Erfahren Sie spannende Geschichten über große Stars und kleine Pannen. Spannung, Spaß und jede Menge „Aha - Erlebnisse“ garantiert. Und mit ein wenig Glück begegnen Sie Ihrem Lieblingsschauspieler auf dem Weg zur Arbeit. Gegebenenfalls ist noch ein kurzer Aufenthalt in Münchens Innenstadt möglich.

Preis: 18 € pro Person, (Bavaria Filmstudios), zzgl. Bustransfer.
Preis: 22 € pro Person (Lehrkräfte frei) für Geländeführung + 4-D Erlebniskino + Bullyversium
(Die komplette Führung kann sich bis in den Nachmittag hinausziehen / Tagesprojekt - zahlbar vor Ort).
Buspreise:
30 € (bis 24 Personen)
25,50 € (bis 30 Personen)
23 € (bis 39 Personen)
21 € (ab 40 Personen)
Der Bus steht Ihnen von 08:00 – 18:00 Uhr zur Verfügung – Abholung an der Jugendherberge um 08:00 Uhr.

2. Busfahrt zum Bodensee / Österreich
Busfahrt nach Bregenz in Österreich, mit der Kabinenseilbahn auf den 1062 m hohen "Pfänder", auch genannt der „Balkon des Bodensees“, einzigartige Aussicht auf 240 Alpengipfel Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. Von hier aus sehen Sie den 63 km langen, 14 km breiten und bis zu 252 m tiefen Bodensee mit seinem größten Zufluss, dem Rhein. Möglichkeit zum Besuch des Alpenwildparks oder der Adlerwarte. Tägliche Vorführzeiten um 11:00 Uhr und 14:30 Uhr.

Buspreise wie nach München. Der Bus steht Ihnen von 08:00 – 18:00 Uhr zur Verfügung.
Pfänderseilbahn: 3,10 € pro Person, Berg & Talfahrt - zahlbar vor Ort, zzgl. Bustransfer.
  
3. Tagesfahrt ins LEGOLAND nach Günzburg
Den größten Spaß erlebt man immer gemeinsam! LEGOLAND Deutschland ist wie geschaffen für Schulklassen, die etwas ganz besonderes erleben möchten. Eine fantastische Welt mit über 50 Millionen LEGO-Steinen wartet auf Erfinder, Künstler und Abenteurer... Über 40 Attraktionen und spektakuläre Shows machen einen Ausflug ins LEGOLAND zum unvergessenen Erlebnis!
Bei den speziell für Schulklassen angebotenen Workshops wird aus jeder Klassenfahrt eine spannende und lehrreiche Reise.

Preis für den Bustransfer JH — LEGOLAND und zurück: 21,50 € pro Person
Abholung an der Jugendherberge: 09:00 Uhr / Abholung LEGOLAND: 16:30 Uhr
Eintritt LEGOLAND: 9,50 € (zahlbar vor Ort) / Lehrkräfte frei, zzgl. Bustransfer.

Buchen Sie direkt online im LEGOLAND unter www.legoland.de und den Transfer bei uns.
Tipp: Informieren Sie sich über die zahlreichen Workshops für Schulklassen!
 
4. Halbtagesfahrt „Schwäbische Alb“
Mittags Fahrt mit dem Bus zur Laichinger Tiefenhöhle. Die Laichinger Tiefenhöhle ist die einzige zur Schauhöhle ausgebaute - und so für die Öffentlichkeit zugängliche - Schachthöhle in Deutschland. Sie ermöglicht einen einmaligen Einblick in ein versteinertes Riff der Jurazeit. Die Tiefenhöhle ist eine Schachthöhle, das heißt es geht auf Eisentreppen hinunter bis auf 55 m Tiefe. Wir empfehlen bequeme Kleidung und Schuhe. Da die Höhle nur 8° Celsius hat, ist eine warme Jacke zu empfehlen.

Erkundung der Höhle „auf eigene Faust“
Eintritt: 2 € - zahlbar vor Ort, zzgl. Bustransfer.

Anschließend weiter nach Blaubeuren, zum bekannten „Blautopf“. Dort Führung an der Quelle und Besichtigung der Hammerschmiede.
Preis der Führung: 29 € pro Klasse. Dauer ca. 45 Minuten

Preis für die Busfahrt „Schwäbische Alb“: 21,50 € pro Person
Abholung an der Jugendherberge: 13:00 Uhr, zurück gegen 18:00 Uhr.
  
5. Ein Tag im Waldseilgarten Wallenhausen
Im Team lösen Sie Aufgaben, zu denen jeder seinen Beitrag leisten muss. Gegenseitiges Helfen, Vertrauen, Kommunikation und Spaß stehen im Vordergrund. Das Erlebnis gemeinsam etwas erreicht zu haben, schweißt die Klasse zusammen und gibt Halt bei der Bewältigung von Alltagsproblemen im Schulalltag. Ein garantiert abenteuerlich schöner Tag inmitten schöner Natur.

Ihre Gruppengröße: max. 90 Personen gleichzeitig, zeitversetzt sind größere Gruppen möglich.
Ausrüstung: Helm, Sitzgurt und Klettersteigset, Spezialgurt bei Teamelementen
Sicherheit: Einweisung in die Sicherheitsregeln durch unser Trainerpersonal.  Teamelemente geleitet von einem Trainer.

Ablauf: Warm up im Niedrigseilbereich (kleine Teamaufgabe) ca. 15 Minuten
- Ausrüstung – Einweisung – selbstständiges Klettern im Einzelparcours ca. 1,5 Stunden.
- Ausgewähltes Teamelement in Kleingruppen ca. 1 Std.
Parcours: Einzelparcours: 8 Parcours in allen Schwierigkeitsgraden, Teamelemente: Baumstammspringen, Riesenschaukel, Kistensteigen, Jakobsleiter
Preis: 20 € pro Schüler/in, zzgl. Bustransfer, Programmdauer 5 Stunden Programm
Anfahrt: Busshuttle hin und zurück 180 € für die Klasse - zahlbar vor Ort

Die Auswahl der Teamelemente kann im Vorfeld erfolgen (genauere Beschreibung der einzelnen Elemente finden Sie auf unserer Homepage). Größere Klassen werden um Wartezeiten zu vermeiden in  2-3 Gruppen aufgeteilt. Es werden je nach Element und verbleibender Zeit 1-2 Teamelemente durchgeführt (bei 5 Stunden ca. 4 Teamelemente).
  
6. Klettern und Kanufahrt an einem Tag
Unser Partnerbusunternehmen holt Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler direkt an der Jugendherberge ab und bringt Sie in den Waldseilgarten nach Wallenhausen. Nach der Materialausgabe und einer Einweisung in unsere
Sicherungsbestimmungen am Boden haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, alle Parcours der jeweiligen Altersklassen selbstständig in Kleingruppen (mindestens 2er Gruppen) zu durchklettern. Es gibt acht Parcours in allen Höhen und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die verschiedenen Parcours werden von unseren qualifizierten Hochseilgartentrainer(n)/innen vom Boden aus beobachtet, bei Schwierigkeiten oder Problemen stehen sie den Schülerinnen und Schülern sofort zur Seite. Auf Wunsch ist das Kletterprogramm gerne auch mit einem kleinen Teamprogramm kombinierbar. Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler Aufgaben, die sie nur gemeinsam lösen können. Zusammenarbeit, Kommunikation und gegenseitiges Helfen sind Pflicht und Voraussetzung für das Gelingen der gestellten Aufgaben.

Nach dem Klettern werden Sie wieder vom Bus abgeholt und zum Einstiegspunkt für die Kanutour nach Senden gefahren. Ab hier werden Ihre Schülerinnen und Schüler durch das Team von Kanusport Oberschwaben betreut.
Nach dem Anlegen der Ausrüstung erhalten Ihre Schülerinnen und Schüler eine Einweisung und danach kann das Paddelvergnügen losgehen. Die Schülerinnen und Schüler paddeln selbständig auf der Iller auf klarem, flachem Wasser zwischen Bayern und Baden-Württemberg. (Guides, die die Klasse während der Tour begleiten, können auf Wunsch gegen Aufpreis hinzu gebucht werden.)

Dauer: 7 – 8 Stunden
Preis Kletterwald und Kanutour: 27 € pro Person, inkl. Transfer - zahlbar vor Ort
Preis Bustransfer: 180 € pro Gruppe
 
7. Besuch in der Dauerausstellung "Weiße Rose"
Sehr interessant, aber auch bedrückend werden die leider ergebnislosen Aktionen (die schließlich durch den "Blutrichter" Roland Freisler verurteilt und später in München hingerichtet wurden), der Geschwister Scholl, Sophie und Hans, sowie einiger anderer aus ihrem Freundeskreis, wie z. B. Alexander Schmorell und Christoph Probst anhand einer großen Bilderausstellung im Foyer der Ulmer Volkshochschule dargestellt und erläutert.

Kostenlos in Eigenregie


Folgende fünf Bausteine werden mit der Firma „Mein Walderlebnis - Waldpädagogik", Herrn Alex Rothenbacher, staatlich zertifizierter Waldpädagoge, angeboten:

8. Wald entdecken und erforschen
Die Vielfalt des Lebens zu allen Jahreszeiten erleben. Kleine Forschergruppen entdecken Wildtiere und Waldbäume verschiedenster Arten und präsentieren diese ihren Mitschülerinnen und Mitschülern. Spielerische Methoden kombiniert mit praktischen Arbeiten stehen hier auf unserem Waldprogramm.
Ein wichtiger Baustein zur UN-Dekade „Biologische Vielfalt“.

Geeignet für: 1. bis 7. Klasse
Das Programm findet am Vormittag statt.
Dauer: 4 Stunden
Preis: 15 € pro Person

9. Walderlebnis intensiv

Sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken. Alle Aktivitäten an diesem Waldtag fordern unsere Sinnesleistungen heraus und machen sie uns bewusst. Den Geschmackssinn lassen wir bei „wilder Küche“ am offenen Feuer richtig aufleben. Hier kochen die Schülerinnen und Schüler einfache Gerichte aus der Natur auf ursprüngliche Weise.

Geeignet für: 4. bis 10. Klasse
Das Programm findet am Vormittag statt.
Dauer: 5 Stunden (inklusive Mittagessen)
Preis: 21 € pro Person


10. Waldexpedition Zukunft
Wie kann jeder eine nachhaltige, also verantwortungsvolle und gerechte Zukunft gestalten? In Teams zu experimentieren und Erkenntnisse zu diskutieren steht an diesem Tag ganz oben. Natürliche Kreisläufe werden z.B. bei der Filterfunktion des Waldbodens und im Wasserhaushalt des Waldes spannend erforscht.

Geeignet für: 5. bis 10. Klasse
Das Programm findet am Vormittag statt.
Dauer: 4 Stunden
Preis: 15 € pro Person
  
11. Holz ist genial
Holz kann, was viele andere Rohstoffe nicht können: nachwachsen!
Dort, wo Holz produziert wird – im Wald – lernt Ihre Klasse die Forstwirtschaft kennen. Ein Sägewettbewerb gehört natürlich dazu und fordert die Teamfähigkeit. Alle Schülerinnen und Schüler schlüpfen im Waldfunktionenspiel in die Rolle von Menschen, die sehr unterschiedliche Interessen am Wald haben.

Geeignet für: 5. bis 10. Klasse
Das Programm findet am Vormittag statt.
Dauer: 4 Stunden
Preis: 15 € pro Person


12. Nachtwanderung zum Wald
Die Natur bei Dunkelheit mit allen Sinnen erleben. Besonders in der Nacht, wenn unser Sehsinn nicht mehr effektiv arbeitet, sind wir auf andere Sinne angewiesen. Im Klosterwald wird es dann besonders spannend, da viele Tiere nachts aktiv sind. Gänsehautfeeling, wenn der Waldkauz ruft. Bei einer Rast an der wildromantischen Waldhütte gibt es noch ein Waldläufergetränk, im Winter einen heißen Früchtepunsch.
Besonders interessant im Winter!

Geeignet für: 4. bis 10. Klasse
Beginn: In der Abenddämmerung
Dauer: 4 Stunden
Preis: 15 € pro Person

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Bus-Wochentickets können bei Anreise mit der Bahn am Info-Schalter im Bahnhof hinterlegt werden (Preis der Wochenkarten: 18 € pro Person).

Pädagogische Ziele

Kultur- und Geschichtsbewusstsein, Stärkung der Teamfähigkeit und des Selbstwertgefühls

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
  • inkl. zwei der ersten drei Bausteine,
  • Preisänderungen vorbehalten.
  • Nicht enthalten: zzgl. der Kosten für weitere gebuchte Bausteine.
Termine & Preise

01.01.2019 - 31.12.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
138,00 € p. Pers.

01.01.2020 - 31.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
145,00 € p. Pers.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Lehrkräfte/Begleitpersonen von Schulklassen ab 22 Personen (20 abzurechnende Personen).

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Ulm

Geschwister-Scholl-Jugendherberge Ulm

Grimmelfinger Weg 45

89077  Ulm 

Leitung

Ursula Lorenz

Klaus Lorenz

Träger

LVB Baden-Württemberg

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Baden-Württemberg e. V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart