Klassenfahrten im Südwesten

Partner für die Schulen

Moderne Städte, beschauliche Dörfer, trutzige Burgen, herrschaftliche Schlösser, tiefe Höhlen, blaue Seen, interaktive Museen,  actionreiche Freizeitparks, dunkle Wälder, hohe Berge,  ... - die Liste der Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg ist prall gefüllt. Genauso wie das Leben in unseren Jugendherbergen. Bei unseren Pauschalreisen und Bausteinprogrammen ist Langweile streng verboten.

Historische und altersgerechte Führungen verdeutlichen Schülerinnen und Schülern anschaulich das Leben in vergangenen Epochen. Verschiedene Exkursionen in der Natur sensibilisieren die Klasse für ihre Umwelt. Interaktions- und Teamspiele stärken die Gemeinschaft.

Unterteilt in den Rubriken "Klassenfahrten nach Jahrgangsstufen" oder nach unseren bundesweiten Themenwelten "Umwelt & Natur", "Kultur & Gesellschaft" und "Sport & Gesundheit" ist hier für jede Schulklasse das richtige Programm  für eine mehrtägige Klassenfahrt dabei.

Mit den "Planungshilfen" ist an alles gedacht und bei den "Lehrererfortbildungen" finden Lehrkräfte aller Schulen wichtige Hilfen zur Unterstützung bei ihrer Arbeit.

Freiplätze für Lehrerinnen und Lehrer

Es werden 2 Freiplätze für Lehrkräfte/Begleitpersonen von Schulklassen mit mindestens 20 zahlenden Personen (22 Personen insgesamt) bei Buchung eines Pauschalprogrammes oder eines variablen Bausteinprogrammes mit mindestens 4 Ü/VP gewährt.

Für Grundschulklassen (1.-4. Klasse) oder Sonderschulklassen gilt, dass bei der Buchung eines Pauschalprogrammes oder eines variablen Bausteinprogrammes ab 2 Ü/VP und 10 zahlenden Personen je ein Freiplatz für eine Lehrkraft/Begleitperson gewährt wird.

Sofern Freiplätze gewährt werden können, finden Sie diese auch in der Beschreibung der jeweiligen Klassenfahrten auf unserer Homepage.