Bildung für nachhaltige Entwicklung

Jugendherbergen sind außerschulische Lernorte. Bildungsangebote sind somit integraler Bestandteil einer jeden Jugendherberge.  Das bewusste Erleben von Natur und Gemeinschaft steht dabei schon seit über hundert Jahren auf dem Programm. Viele Programme ermöglichen gezielt ökologisches und soziales Lernen. Neue Erfahrungen und praktische Erlebnisse machen Lust darauf, die Welt mitzugestalten und zu verbessern. Viele unserer Erlebnisprogramme werden von Pädagogen begleitet, die in der Vermittlung von Themen aus dem Bereich Nachhaltigkeit erfahren sind. Bis Mitte 2018 sollen bestehende Bildungsangebote mit dem DJH Programm-Checker „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ bewertet werden, um eine Weiterentwicklung im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung möglich zu machen.