Wir sind wieder für Sie da!

Willkommen zurück! Seit dem 01.06.2020 sind die ersten Jugendherbergen in Baden-Württemberg  wieder für Sie geöffnet.

Der Schutz und die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter haben seit jeher für die Jugendherbergen höchste Priorität.Wir befolgen die Empfehlungen des Robert Koch-Institutes sowie die Vorschriften der Gesundheitsbehörden, um die Ausbreitung und die Übertragung von Krankheiten zu verhindern. Wir achten hierbei auf alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in allen Bereichen unserer Jugendherbergen.

Das DJH ist sehr gut vorbereitet und hat in den vergangenen Wochen gemeinsam mit Prof. Dr. med. Barbara Gärtner, renommierte Fachärztin für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie am Universitätsklinikum des Saarlandes, ein Corona-Hygienekonzept erarbeitet, das die ohnehin schon hohen Hygienestandards in Jugendherbergen weiter optimiert. 


Hinter den Kulissen haben wir alles vorbereitet, damit Sie sich wohl und sicher fühlen.

Alles Wissenswerte für Ihren sicheren Aufenthalt bei uns:

Gäste:

Unsere Gäste werden gebeten den Sicherheitsabstand einzuhalten, die Hände regelmäßig zu waschen und die Hust- und Niesetikette einzuhalten. Wenn Sie sich unwohl fühlen oder eine Erkrankung in Erwägung ziehen, konsultieren Sie sicherheitshalber Ihren Arzt und lassen Sie sich gegebenenfalls testen, bevor Sie in eine Jugendherberge einchecken. Gäste, die während des Aufenthaltes Krankheitssymptomen feststellen werden gebeten, im Zimmer zu bleiben und über die Rezeption einen Arzt zu rufen. Auf diese Weise tragen Sie zu der allgemeinen Sicherheit und dem Schutz Ihrer Mitmenschen bei. Die landesspezifischen Verordnungen sind einzuhalten. In den öffentlichen Bereichen der Jugendherberge gilt eine Mund-Nasen-Maskenpflicht.

Jugendherbergsmitarbeiter

Unsere Mitarbeiter halten die Abstandregelungen ein und befolgen Strikt die offiziellen Regierungsrichtlinien. Sind umfassend geschult auf die aktuellen Hygienerichtlinien. Alle Servicemitarbeiter tragen  entsprechende Schutzkleidung, wie Handschuhe und Mund-Nasen-Schutz in den öffentlichen Bereichen und im Gästekontakt.

Rezeption

An der Rezeption sind die Abstandregelungen einzuhalten. Die Rezeptionen sind (soweit möglich) mit einer Plexiglastrennscheibe versehen, um das Ansteckungsrisiko weiter zu minimieren. Die Gäste werden gebeten möglichst Bargeldlos zu bezahlen. Die Gäste erhalten desinfizierte Zimmerkarten und an der Rezeption steht Desinfektionsmittel bereit. Nach dem Check-out werden die Gäste gebeten die Jugendherberge direkt zu verlassen, leider ist kein weiteres Verweilen sowie eine Gepäckaufbewahrung im Haus möglich.

Speisesaal

Desinfektionsmittel finden Sie im Eingangsbereich des Speisesaals. Die Ausgabe der Speisen und Getränke erfolgt nur durch das Personal. Evtl. müssen Sie mit einer verringerten Angebotsauswahl rechnen. Sie können sich aber auch weiterhin auf Qualität, regionale Produkte und gesundes Essen verlassen. Um für unsere Gäste auch in puncto Verpflegung ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit anbieten zu können, werden alle Zubereitungsstufen in den Küchen mit professionellen Kontrollsystemen überprüft und nachgehalten. Die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und der Maximalbelegungen von Räumen und Tischen ist sicher gestellt.

Zimmer, öffentliche Bereiche

Für alle unterschiedlichen Bereiche in den Jugendherbergen (Zimmer, Gemeinschaftsräume, Freizeitanlagen) gibt es spezielle Check- und Prüflisten für die Mitarbeitenden, damit unsere hohen Anforderungen in Sachen Qualität nachhaltig erfüllt werden können. Über die Erfüllung gesetzlicher Pflichten hinaus, arbeiten die Jugendherbergen zusätzlich auch mit eigenen Qualitätsstandards, die regelmäßig analysiert und angepasst werden.

Alle Zimmer und Gemeinschaftsbereiche werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und der Maximalbelegungen von Räumen und Tischen ist sicher gestellt. Bitte beachten Sie evtl. Wegeleitsysteme im Haus.

Flexiblere Stornobedingungen

Wir schätzen Ihre Loyalität und das Vertrauen, das Sie in uns setzen. Mit unseren angepassten Preisen für 2020 erhalten Sie flexiblere Bedingungen im Fall einer Stornierung. Für Familien und Einzelreisende bedeutet dies, dass sie 24 Stunden vor Anreise stornieren können. Für Gruppen gilt eine reduzierte Stornofrist von 14 Tagen vor Anreise. Für Pauschalreisen ist eine verkürzte Stornofrist von 4 Wochen vor Anreise möglich.

Dies gilt allerdings nur für Buchungen über die Internetseite www.jugendherberge.de sowie www.jugendherberge-bw.de sowie für Buchungen die direkt bei der Jugendherberge eingegangen sind. Sollten Sie Ihren Aufenthalt bei uns über einen Drittanbieter oder ein Reiseportal (z.B. Booking.com) gebucht haben, setzen Sie sich bitte mit diesem in Kontakt. Hier gelten dann die Richtlinien und AGBs des jeweiligen Drittanbieters.
 

Buchungen für Gruppen und Seminare

Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um alle erforderlichen Anforderungen und Änderungen der Gruppen- und Seminarbuchungen von Fall zu Fall zu bearbeiten. Unser Jugendherbergsteam unterstützt Sie in der Planung, um ihren aktuellen Bedürfnissen gerecht zu werden, einschließlich der Verschiebung von Veranstaltungsterminen zu einem anderen Zeitpunkt. Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Jugendherberge, um weitere Einzelheiten zu besprechen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.